Erlangen: 13 – 18 Euro Investition pro Kopf in den Radverkehr

fahrrad

Erlangen möchte bis 2020 den Radverkehrsanteil um 3 – 5 Prozent steigern. 2010 soll der Radverkehrsanteil im Binnenverkehr (gemeint ist wohl: innerhalb der Stadt) bei beachtlichen 28,4 Prozent gelegen haben.
Dazu sollen Investitionen von 13 – 18 Euro pro Kopf und Jahr für den Radverkehr getätigt werden.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: ,

Fahrradunfälle 2014 in Bayreuth

fahrrad

In dem Artikel “Das sind die Unfallschwerpunkte in Bayreuth” vom Nordbayerischen Kurier geht es zwar hauptsächlich um die Unfallschwerpunkte in der Stadt Bayreuth, aber der Seitenhieb auf Radfahrer darf natürlich nicht fehlen.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Bayreuth Getagged mit:

Note 3,8 beim ADFC-Fahrradklimatest 2014 für Bayreuth

fahrrad

Die Ergebnisse des Ende 2014 durchgeführten Fahrradklimatests vom ADFC (Übersichtskarte) sind heute veröffentlich worden.
Bayreuth hat bei stattlichen 456 Teilnehmern die Note 3,8 bekommen. Damit gab es eine leichte Verbesserung zum letzten Fahrradklimatest von 2012 (Note 3,95).
Das ist Platz 52 von 100 im Städteranking (50.000 – 100.000 Einwohner). Also ist man mit dieser Wertung im soliden Mittelfeld.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Bayreuth Getagged mit:

Gesperrter Mainradweg Teil 2

Nach ganzen 10 Tagen wurde die falsche Beschilderung ersetzt.

Ich muss jetzt leider nochmals über den gesperrten Mainradweg schreiben, weil ich doch ziemlich verärgert bin.
Es geht mir allgemein um die nichtvorhandene Beschilderung des gesperrten Wegs und um die Umleitungsbeschilderung.
Das mag vielleicht für den Ein oder Anderen übertrieben wirken. Für mich ist das aber ein weiteres Beispiel dafür, dass Bayreuth noch lange nicht fahrradfreundlich ist und auch keine Anstrengungen in diese Richtung unternimmt.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Bayreuth, Beschilderung Getagged mit: , ,

Die überschätzte Gefahr von hinten

Unfalltypen gesamt Radfahrer

Viele Radfahrer haben Angst auf der Fahrbahn zu fahren. Warum ist das so?
Es gibt Studien die belegen, dass Rad fahren auf der Fahrbahn sicherer ist, als neben der Fahrbahn auf einem Radweg oder freigegebenen Gehweg. Radfahrer die neben der Fahrbahn fahren, werden schlechter wahrgenommen. Sei es durch Sichtbehinderungen (Bepflanzung, parkende Autos) oder weil man Dinge, die nicht vor Einem passieren, sondern neben Einem leichter ausblendet.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Radwege Getagged mit: , ,

Mainradweg bis Ende 2016 gesperrt

fahrrad

Jetzt ist es soweit. Wegen der Landesgartenschau 2016 in Bayreuth ist der Teil des Mainradweges, der über das Gelände der Gartenschau führt, seit heute gesperrt.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Bayreuth, Radverkehrsförderung Getagged mit: ,

Deutscher Verkehrsgerichtstag: Neue Promillegrenzen für Radfahrer?

fahrrad

Der Deutsche Verkehrsgerichtstag (VGT) ist eine jährlich stattfindende Konferenz für Straßenverkehrsrecht. Sie hat bundesweit Relevanz, da ihre Empfehlungen häufig in der Politik bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Vorschriften berücksichtigt werden.
Vom 28.01.2015 bis 30.01.2015 findet der 53. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar statt.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: ,

Durch Grünpfeil mehr Behinderungen für Radfahrer

Ampel grüner Pfeil

Die Technische Universität Dresden hat im Auftrag der UDV (Unfallforschung der Versicherer) die Sicherheit von Ampelanlagen mit zusätzlichem Grünpfeil untersucht.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: ,

Broschüre: Rad fährt Bus und Bahn

fahrradAuf vertraeglich-reisen.de ist eine Infobroschüre (PDF-Datei 3,1 MB) zum Thema Fahrradmitnahme in Bus und Bahn erschienen.
Es geht darum, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Radurlaub zu kommen. Also eine Anreise ohne Auto.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: , ,

So züchtet man Gehwegradler

Die Radwegfurt führt auf einen Gehweg.

Eine Stadt muss sich nicht wundern, wenn man folgende Verkehrsführung bewundern darf, dass sich manche Radfahrer denken, man dürfe auf Gehwegen generell mit dem Rad fahren.
So züchtet man Gehwegradler. Besser kann man es kaum machen, wenn man dieses Ziel verfolgt.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Bayreuth, Radwege Getagged mit: , ,

Folgen

Auf Facebook folgen  Auf Twitter folgen Artikel abonnieren Kommentare abonnieren

Bilda aus Schilda

Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Erstmal anhalten und durchlesen.
Erstmal anhalten und durchlesen.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.