Fahrradzukunft Ausgabe 19 erschienen

Die 19. Ausgabe der beliebten Zeitschrift Fahrradzukunft ist erschienen.
Wie immer lohnt sich ein Blick in die kostenlose Online-Zeitschrift.

Fahrradzukunft Ausgabe 19
Im ersten Artikel schreibt Stephan Rohn über seine Erfahrungen mit der Zweigangnabe “Automatix” von SRAM. Er zeigt auf wie man ein wartungsarmes Fahrrad für das Flachland realisiert. Ebenso werden aber auch die Nachteile aufgeführt.

Im zweiten Artikel beleuchtet Olaf Tobiasch die Auswahlkriterien beim Kauf, Probleme in der Praxis, Gepäckmitnahme, geeignete Kinderbekleidung und das Fahrverhalten von Eltern-Kind-Tandems.

Weiterhin berichtet Tobias Kröll aus der Zeit, in der er in einem holländischen Fahrradladen gearbeitet hat.

Alle älteren Ausgaben der Zeitschrift sind im Archiv kostenlos online abrufbar.

Fahrradzukunft Ausgabe 19

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Folgen

Auf Facebook folgen  Auf Twitter folgen Artikel abonnieren Kommentare abonnieren

Bilda aus Schilda

Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Erstmal anhalten und durchlesen.
Erstmal anhalten und durchlesen.
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: