Durch Grünpfeil mehr Behinderungen für Radfahrer

Die Technische Universität Dresden hat im Auftrag der UDV (Unfallforschung der Versicherer) die Sicherheit von Ampelanlagen mit zusätzlichem Grünpfeil untersucht.

Will man Grünpfeile anordnen, gibt es natürlich auch gewisse Kriterien die eingehalten werden müssen. Leider werden diese häufig nicht erfüllt.

Die Verstöße betreffen häufig Kriterien, die vor allem dem Schutz der schwachen Verkehrsteilnehmer dienen und somit deren Sicherungsniveau herabsetzenudv.de
Ampel grüner PfeilVorallem konnte beobachtet werden, dass die Furten für Fußgänger und Radfahrer blockiert werden. Es werden also die schwächeren Verkehrsteilnehmer durch die Anlage von Grünpfeilen mehr behindert.

Kraftfahrzeugführer verstoßen zu mehr als zwei Dritteln gegen die Anhaltepflicht bei Grünpfeilen.

Deshalb zieht die UDV unter anderem dieses Fazit:
    • Strenge Auslegung vorhandener Kriterien unter besonderer Berücksichtigung der Fußgänger und Radfahrer
    • Verstärkte Aufklärung und Überwachung der Anhaltepflicht
    udv.de

Zur Studie: Sicherheit von Ampeln mit Grünpfeil

Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Folgen

Auf Facebook folgen  Auf Twitter folgen Artikel abonnieren Kommentare abonnieren

Bilda aus Schilda

Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
Erstmal anhalten und durchlesen.
Erstmal anhalten und durchlesen.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: