Monatsarchive: April 2015

Links zum Wochenende April 2015 (1)

fahrrad

Interessante Themen kurz zusammengefasst

  • Laut einer Studie des Umweltbundesamtes wollen 82 Prozent der Deutschen weg von der autozentrierten Städteplanung. Wenn ich mich in meinem Umfeld so umhöre und umschaue, merke ich aber, dass immer noch oft kurze Wege (bis 500 Meter) lieber mit dem Auto zurückgelegt werden. Ok, man kann sich einerseits eine Städteplanung wünschen, die nicht den Autoverkehr bevorteilt und andererseits trotzdem alles mit dem Auto erledigen wollen. Komisch ist das aber schon, weil es sich dann doch widerspricht. Wahrscheinlich ist die typische Denke: “Alle anderen sollen dafür sorgen, dass weniger Autos durch die Städte fahren, aber ich selbst fahre immer mit dem Auto.”
  • Europaweit sterben täglich 70 Menschen im Straßenverkehr laut der EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc. Ein Artikel im ADFC-Blog beschäftigt sich damit.
  • 93 Prozent der deutschen Autofahrer halten sich nicht an Tempolimits. Laut einer französischen Studie sind die Deutschen keine regeltreuen Autofahrer. Vielleicht würde eine Kennzeichenpflicht zu mehr Regeltreue beitragen. Ach, da war doch was…
  • In Münster stellt die Polizei das Radfahr-Sicherheitstraining für Drittklässler ein, weil immer weniger Schüler ihr Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen können. Ein Sicherheitstraining ist doch dafür da, damit man dann bestenfalls sicherer im Verkehr unterwegs ist. Aber wahrscheinlich irre ich mich einfach.
Veröffentlicht unter Allgemein Getagged mit:

Stadtradeln: Bayreuth wieder dabei

stadtradeln

Auch in diesem Jahr nimmt Bayreuth am Stadtradeln teil.
Vom 09.05. bis 29.05. kann man wieder Kilometer für sich und Bayreuth sammeln.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Bayreuth Getagged mit: ,

Folgen

Auf Facebook folgen  Auf Twitter folgen Artikel abonnieren Kommentare abonnieren

Bilda aus Schilda

Erstmal anhalten und durchlesen.
Erstmal anhalten und durchlesen.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
So sieht bei uns eine Baustellenabsicherung zwei Tage nach einem Unfall aus.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Auf Fuß- und Radwegen darf man sowieso nicht reiten. VZ 258 (Verbot für Reiter) überflüssig.
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Der Fuß- und Radweg führt in den Zaun, oder wohin?
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...
Eine Querungshilfe für Radfahrer soll das laut Stadt sein. Ok...

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.